So erreichen Sie uns:

Architektur- und Sachverständigenbüro Lehmann
Inhaber: Ulrich Lehmann
Anschrift:
Südfeld 103
59174 Kamen-Heeren
Telefon: 02307 - 92 53 98   
Fax: 02307 - 92 53 99
www.altbausanierung-lehmann.de
E-Mail: ulrich@altbausanierung-lehmann.de

Architektur- und Sachverständigenbüro Lehmann

Energieberatung

Ulrich Lehmann
Staatlich anerkannter Sachverständiger für
den Schall-  und Wärmeschutz
Sachverständiger für Energieberatung
Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Architekt
Dipl.-Ing. (FH) Architektur
Dipl.-Ing. Raumplanung
Baubiologe IBN
Baudenkmalpfleger
Sicherheitsingenieur
Mitglied der Architektenkammer NRW
Mitglied im Bund Deutscher Baumeister
Mitglied im Deutschen Energieberaternetzwerk
Mitglied im Verband Gebäudeenergieberater Handwerker Ingenieure

Warum Energie sparen?

Die Energiepreise steigen. Der Energiebedarf der aufstrebenden Länder China und Indien nimmt kontinuierlich zu. Beide Länder haben zusammen eine Bevölkerung von weit über zwei Milliarden Menschen. Ein Chinese verbraucht gegenwärtig nur rund ein Fünftel und ein Inder nur ein Achtel der Energie, die ein durchschnittlicher Deutscher verbraucht.
Stellen Sie sich vor, ein Chinese und ein Inder würden jeweils nur halb so viel Energie verbrauchen, wie ein Durchschnittsdeutscher. Angesichts einer 25-mal so großen Bevölkerung Indiens und Chinas gegenüber Deutschland, würde die verbrauchte Energiemenge in absoluten Zahlen um das sechzigfache (!) des deutschen Energieverbrauchs steigen. Was das für unsere Energiepreise bedeuten würde, kann sich jeder an drei Fingern abzählen.
Dies ist kein Horrorszenario, sondern nur eine Frage der Zeit von zehn bis zwanzig Jahren.
Vor dem Hintergrund solcher Perspektiven ist es überaus lukrativ, darüber nachzudenken, ob Sie Ihr Geld lieber in den Wärmeschutz Ihres Hauses zu investieren, anstatt es zur Bank zu tragen.

Warum Energieberatung?

  • Eine Energieberatung gibt Ihnen Antwort auf die Frage, ob Sie Ihr Geld besser in Ihr Haus investieren oder zur Bank tragen.
  • Eine Energieberatung sagt Ihnen, welche Energiesparmaßnahmen sich für Ihr Haus lohnen.
  • Sie erhalten eine Orientierung über die mögliche Energieeinsparung, die dazu notwendigen Investitionen und über die Rentabilität der Maßnahmen.
  • Sie erhalten Informationen zu zinsverbilligten öffentlichen Darlehen und ggfs. zu staatlichen Zuschüssen.
  • Sie erhalten eine fundierte Grundlage für Ihre Entscheidung.

Warum wir?

  • Im Kreis Unna gehören wir zu denjenigen, die am längsten Energieberatungen am Markt anbieten und durchführen. Langjährige Erfahrung und Dutzende von uns seit dem durchgeführten Energieberatungen bürgen für Erfahrung und Qualität.
  • Wir beraten Sie herstellerneutral und objektiv.
  • Wir wollen Ihnen nichts verkaufen.
  • Wir sind unabhängig von Herstellern und Handel.
  • Wir werden ausschließlich von Ihnen bezahlt und bekommen keine Provisionen
  • Wir kennen uns nicht nur mit Bauphysik, sondern auch mit alten Häusern aus, so daß wir Sie unter Berücksichtigung der spezifischen Probleme Ihres Hauses beraten können.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Energieberatung?

Testen Sie Ihr Haus!

Leistungen in der Energieberatung

Ergänzende Dienstleistungen zur Energieberatung

Impulsberatung für Einsteiger
Sie wissen noch nicht genau, wo die Reise hingehen soll und wollen sich erst einmal orientieren. Dann ist die Impulsberatung für Einsteiger für Sie das richtige.
Sie erhalten eine mündliche Beratung vor Ort mit qualitativen Aussagen zu möglicherweise sinnvollen Energieeinsparmaßnahmen sowie zu Energiespar- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Seit 01.05.2008 neue Förderbedingungen für die Energieberatung (Änderungen in rot)

Vor-Ort-Energieberatung
Sie wollen in Ihr Haus investieren aber Sie wissen nicht, welche Maßnahmen in Ihrem Falle sinnvoll sind. Dann ist die Vor-Ort-Energieberatung für Sie das richtige. Sie erhalten einen ausführlichen Bericht mit einer energetischen Einschätzung Ihres Hauses in seinem Ist-Zustand. Ferner erfahren Sie, mit welchen Energiesparmaßnahmen an Ihrem Haus sich welche Energieeinsparungen erzielen lassen, wie hoch die Investition ist und ob sich das Ganze für Sie rechnet.
Eine Vor-Ort-Energieberatung wird unter bestimmten Bedingungen vom Staat bezuschußt. Für Ein- und Zweifamilienhäuser beläuft sich der Zuschuß auf
350 Euro und bei Mehrfamilienhäusern auf 410 Euro.
Wird die Energieberatung mit einer Gebäudethermographie verbunden (kann nur im Winter beauftragt werden, erhöht sich der Zuschuß um weitere 100 Euro.

Ablauf einer Energieberatung

Ablauf einer Impulsberatung für Einsteiger

  • Telefonisches Erstgespräch: Wir besprechen Ihr Anliegen und beraten Sie zum Umfang unserer Beauftragung und informieren Sie über unser Honorar. Wir vereinbaren einen Termin bei Ihnen vor Ort.
  • Termin vor Ort: Wir begehen Ihr Haus gemeinsam. Dabei werden die, für das nachfolgende Gespräch, relevanten Daten erhoben.
  • Im anschließenden Gespräch besprechen wir alle Ihnen auf den Nägeln brennenden Punkte. Sie erhalten, sofern gewünscht, Informationen zu denkbaren Energiesparmaßnahmen, ihrer Ausführung und Hinweise zu Zuschüssen und zinsgünstigen Darlehen.

Welche Voraussetzungen müssen für den Zuschuß zu einer Vor-Ort-Beratung erfüllt sein?

  • Ihr Haus muß vor 1995 genehmigt worden sein
  • Ihr Haus darf seit 1995 nicht durch genehmigungspflichtige Um- und Anbauten in mehr als der Hälfte seiner wärmeübertragenden Oberfläche verändert worden sein
  • Ihr Haus dient überwiegend dem Wohnen

Welche Unterlagen werden für eine
Energieberatung benötigt?

  • Bauzeichnungen (i. d. R. Genehmigungspläne)
  • Wenn vorhanden Baubeschreibung bzw. Informationen zu den verwendeten Baumaterialien
  • Wenn vorhanden alter Wärmeschutznachweis
  • Schornsteinfegerprotokolle der letzten 3 Jahre, sofern der Schornsteinfeger zu Ihnen kommt
  • Heizkostenabrechnungen der letzten 3 Jahre (bei Ölheizung der letzten 5 Jahre).

Was wenn keine Bauzeichnungen vorhanden sind?

Wenn Sie von Ihrem Haus keine Bauzeichnungen haben, lassen sich diese möglicherweise beim Bauordnungsamt Ihrer Stadt besorgen (kostet i. d. R. Gebühren).
Sind auch dort keine Bauzeichnungen vorhanden, können Sie bei baugleichen Siedlungshäusern Ihren Nachbarn oder, falls erreichbar, den Vorbesitzer, fragen, ob der welche hat.
Hilft alles nichts, müßten wir die benötigten Maße vor Ort ermitteln. In diesem Falle würden wir Ihnen diesen Mehraufwand zusätzlich in Rechnung stellen. Bei dieser Gelegenheit können wir Ihnen auch Zeichnungen von Ihrem Haus anfertigen. Fragen Sie uns nach einem Angebot.

Mein Haus wird ganz oder überwiegend gewerblich genutzt oder wurde ab 1995 gebaut

Eine Vor-Ort-Beratung nach den Richtlinien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle kann man bei jedem Gebäude durchführen. Nur gibt es bei ganz oder überwiegend gewerblich genutzten Gebäuden oder solchen die ab 1995 gebaut wurden, keinen staatlichen Zuschuß.

Was ist mit dem Energieausweis?

Im Zuge der Begehung Ihres Hauses werden auch die Daten erhoben, die für die Ausstellung eines Energieausweises notwendig sind.
Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen im Anschluß an die Energieberatung einen Energieausweis ausstellen. Sie erhalten mit dem Beratungsbericht ein entsprechendes Angebot von uns.
Wenn Sie Energiesparmaßnahmen an Ihrem Haus durchführen wollen, ist es sinnvoller, einen Energieausweis im Anschluß daran auszustellen. Schließlich soll Ihr Haus gut dastehen und wahrscheinlich sind Sie an einer möglichst günstigen Einstufung interessiert. Auch hierzu erhalten Sie mit dem Beratungsbericht ein entsprechendes Angebot von uns.

Gebäudethermographie

Leistungen in der Gebäudethermographie

  • Wir liefern Ihnen Thermographieaufnahmen von allen Ansichten Ihres Hauses und allen wesentlichen Details mitsamt einer Auswertung und vielen wertvollen Hinweisen.
  • Auf Wunsch In Kombination mit einer Energieberatung

Hauptseite | Natürliches Bauen--gesundes Wohnen | Rund um den Altbau | Neubau | Energieberatung | Energieausweis für Gebäude | Schadstoffanalysen | Beratung beim Hauskauf | Wir über uns